Home Aktuelles Termine Berichte Bike-Park CTF Fotos Links Impressum
Radsportclub „Blitz“ ’59 Idar-Oberstein e.V.

© Radsportclub „Blitz“ ’59 Idar-Oberstein e.V. |Impressum

Bike-Park Nahbollenbach

17. Mai 2018:

Der Bikepark hat wieder einen Hingucker

Von unserem Redaktionsleiter Stefan Conradt (Artikel Rhein-Zeitung)

Idar-Oberstein. Wer die alte B 41 entlang der gefallenen Felsen ins Gewerbegebiet Nahetal fährt, dem wird es aufgefallen sein: Seit einigen Tagen hat der Bikepark Nahbollenbach wieder einen Hingucker. Auf dem Starthügel des beliebten Freizeitgeländes thront ein stilisiertes Mountainbike, stabil montiert auf den beiden Allenbacher Felswacken, die auch als Sitzgelegenheit dienen. Ein erstes echtes Mountainbike, das von den Jugendlichen per Spraydose bunt angemalt worden war, hatten Rowdys im Herbst aus der Verankerung gerissen und in die gegenüberliegende Böschung geschmissen.
Diesmal soll das Monument vandalensicher sein: Über den Winter hat Tobias Buchen vom RSC Blitz aus massiven Stahlrohren eine Mountainbikesilhouette geschweißt – sogar mit gelochtem Sattel und Federbeinen. Zusammen mit Vereinskollege Dieter Rasch montierte Buchen sein Werk nun auf den Steinen mit ebenso massiven Stahlschrauben, deren Köpfe hinterher vorsichtshalber abgeflext wurden. Bei den Montagearbeiten war die Tatsache, dass der Bikepark seit Kurzem über einen Stromanschluss verfügt, sehr hilfreich. „Das sollte etwas länger halten“, meinte der Kunsthandwerker aus Weierbach am Ende der Arbeiten. Vor Narrenhänden soll auch der Rost schützen, der das Monument seit den starken Regenfällen der letzten Tage bereits überzieht – auf einen Korrosionsschutz wurde aus naheliegendem Grund verzichtet.
Jetzt im Frühjahr beginnen die Arbeiten im Bikepark wieder, die Strecken werden gesäubert, von groben Steinen befreit und mit einem neuen Sandbelag versehen. Auch soll die kleinere Sprunglinie komplett neu gestaltet werden und ein zusätzlicher Aussichtspunkt über dem als Werkzeugdepot platzierten Betonrohr entstehen.
Dazu soll es in den kommenden Wochen wieder Arbeitseinsätze freitagnachmittags und samstagvormittags geben – dabei sind die Macher rund um die Offene Gruppe Nahbollenbach und den Radsportclub Blitz für jede helfende Hand, etwa aus den Reihen der Eltern der Bikepark-Nutzer, dankbar.

Auch am Sommerferienprogramm des Stadtjugendamtes beteiligt sich das Bikepark-Team in diesem Jahr wieder. Die jungen Biker Tristan Arens und Tim Risch bieten an den drei Tagen 30. Juli, 1. und 3. August, jeweils von 11 bis 15 Uhr Fahrtechnikkurse an. Anmeldung beim Stadtjugendamt Idar-Oberstein, Tel. 06781/764 531 oder -542 oder online unter www.idar-oberstein.de.


Januar 2018:
Seit Eröffnung des Bike-Parks am 26.08.2016 ist Einiges passiert.

Dank zahlreicher freiwilliger Helfer der Offenen Gruppe Nahbollenbach sowie des RSC Blitz wurden die Bahnen mit einer neuen Decke versehen.
Weiterhin konnte ein Unterstand errichtet und der Bike-Park mit Strom versorgt werden.

An dieser Stelle möchten wir der OIE AG und der LAG Hermeskeil für die Bewilligung von Zuschüssen danken.


Am 25. Raderlebnistag (17. Juni 2018) wird es am Bike-Park eine Station geben.



Die Eröffnung des Bike-Parks Nahbollenbach, entstanden aus einer Kooperation der Offenen Gruppe Nahbollenbach mit Unterstützung der RSC Blitz und der Entwicklungsfirma „Ecoparc-Concepts“, fand am


Freitag, den 26.08.2016 statt.


Nach der Eröffnungsansprache und anschließender Demonstration der Nutzungsmöglichkeiten des Bike Parks, wurde die Eröffnungsfeier durch ein Open-Air-Konzert der regionalen Band „Speedbottles“ abgerundet.

Der Park besteht aus zwei Sprung-Linien und einem Pumptrack.

Die Benutzung der Parks erfolgt auf eigene Gefahr und ist nur mit geeigneter Schutzbekleidung sowie geeignetem Fahrrad gestattet.

Weitere Informationen zum Bike-Park auf Facebook finden Sie hier…